Sie haben 0 Produkte in Ihrem Warenkorb.
Gesamtpreis: €0,00
Warenkorb
Datenschutz

Datenschutzerklärung


1. Gegenstand des Datenschutzes


Gegenstand des Datenschutzes sind personenbezogene Daten, die im Einzelnen umfassen: Name, Anschrift, Zahlungsdaten, E-Mail, Telefonnummer aber auch Nutzungsdaten wie die IP-Adresse eines Computers.

2. Automatische nichtpersonenbezogene Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung


Wir erheben, verarbeiten oder nutzen automatisch Informationen, die Ihr Browser an uns übermittelt (Cookies). Cookies enthalten keine personenbezogenen Daten. Diese Informationen beinhalten z. B:


- Browsertyp/ -version,
- Betriebssystem,
- IP-Adresse,
- Uhrzeit der Serveranfrage

3. Personenbezogene Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung


(1) Für die Nutzung unserer Internetseite ist die Erhebung, Verwendung oder Nutzung personenbezogener Daten nicht erforderlich.

(2) Zu einer Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung personenbezogener Daten kommt es nur, wenn Sie uns diese im Zuge des Bestellvorgangs freiwillig mitteilen. Wir verwenden die erhobenen Daten ausschließlich zur Abwicklung des Vertrages.

 

(3) Es kann erforderlich sein, Ihre persönlichen Daten an Unternehmen weiterzugeben, die wir zur Erbringung der Dienstleistung oder zur Vertragsabwicklung einsetzen, wie z. B. Transportunternehmen. Zur Abwicklung von Zahlungen haben wir einen Zahlungsdienstleister, die Novalnet AG, beauftragt. Zu diesem Zweck benötigt die Novalnet AG bestimmte, u. a. persönliche Informationen von Ihnen. Dabei handelt es sich um Ihren Namen und Ihre Anschrift, Kontonummer und Bankleitzahl oder Kreditkartennummer (einschließlich Gültigkeitszeitraum), Rechnungsbetrag und Währung sowie die Transaktionsnummer. Die Novalnet AG darf diese Informationen zum Zwecke der Zahlungsabwicklung verwenden und an uns weitergeben. Sie ist verpflichtet, die Informationen gemäß den deutschen Datenschutzgesetzen zu behandeln.

 

(4) Außerhalb des für die Abwicklung des Geschäftsverkehrs erforderlichen Maßes erfolgt keine Weitergabe der Daten an Dritte.

 

(5) Weitergabe an staatliche Institutionen und Behörden
Wir geben Daten an auskunftsberechtigte staatliche Institutionen und Behörden nur im Rahmen der gesetzlichen Pflichten oder aufgrund einer gerichtlichen Entscheidung weiter.

4. Bonitätsprüfung

 

(1) Zur Wahrung unseres berechtigten Interesses, insbesondere wenn wir in Vorleistung treten, behalten wir uns das Recht vor, durch die Novalnet AG eine Bonitätsauskunft auf der Basis mathematisch-statistischer Verfahren einzuholen.

 

(2) Hierzu übermitteln wir die zu einer Bonitätsprüfung benötigten personenbezogenen Daten an die Novalnet AG. Im Rahmen des gesetzlich Zulässigen und unter Berücksichtigung Ihrer jeweiligen schutzwürdigen Interessen erfolgt zur Bonitätsprüfung ggf. ein Austausch von Anschriften- und Bonitätsdaten zwischen der Novalnet AG und folgenden Unternehmen:

 

Infoscore Consumer Data GmbH

Rheinstr. 99

76532 Baden-Baden

 

und

 

atriga GmbH

August-Bebel-Str. 29

63225 Langen

Tel.: +49 (0)6103 – 37896299

E-Mail: info@acdc-pool.info

Web: www.acdc-pool.info

 

Die Infoscore Consumer Data GmbH bezieht für ihre Bonitätsauskünfte Bonitätsinformationen auf Basis mathematisch-statistischer Verfahren unter Verwendung von Anschriftendaten von der:

 

informa Solution GmbH

Rheinstraße 99

76532 Baden-Baden

 

(3) Die erhaltenen Informationen über die statistische Wahrscheinlichkeit eines Zahlungsausfalls verwenden wir für eine abgewogene Entscheidung über die Begründung, Durchführung oder Beendigung des Vertragsverhältnisses. Die Bonitätsauskunft kann Wahrscheinlichkeitswerte (Score-Werte) beinhalten, die auf Basis wissenschaftlich anerkannter mathematisch-statistischer Verfahren berechnet werden und in deren Berechnung unter anderem Anschriftendaten einfließen. Ihre schutzwürdigen Belange werden gemäß den gesetzlichen Bestimmungen berücksichtigt.

 

(4) Wenn Sie Auskunft zu den bei den unter Absatz 2 genannten Unternehmen zu Ihrer Person gespeicherten Daten wünschen, wenden Sie sich bitte direkt an diese. Wir erhalten im Rahmen der Bonitätsprüfung keine detaillierten Informationen zu Ihrer Person. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir uns vorbehalten, bei Erst- und Folgebestellungen in Abhängigkeit der Bonitätsprüfung und Bestellhöhe Zahlungsarten auszuschließen.

 

5. Minderjährige

Wir sind besonders daran interessiert, den Schutz personenbezogener Daten von Kindern sicherzustellen. Aus diesem Grund erfolgt keine wissentliche Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung von Daten Minderjähriger, sofern nicht die Erziehungsberechtigten ihre Zustimmung erteilt haben. Sobald wir erkennen, dass Minderjährige ohne entsprechende Zustimmung selbst persönliche Daten eingeben oder über solche Personen persönliche Daten eingegeben werden, werden wir diese Daten unverzüglich löschen.

6. Auskunftsanspruch


Sie haben stets die Möglichkeit Auskunft zu verlangen über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten, über die Herkunft dieser Daten, über Empfänger, an die Daten weitergegeben werden, sowie über den Zweck der Speicherung.

7. Löschung und Sperrung


(1) Wir verpflichten uns, die personenbezogenen Daten, die für eigene Zwecke verarbeitet werden, zu löschen, sobald sie für die Erfüllung des Zwecks der Speicherung nicht mehr erforderlich sind. An die Stelle einer Löschung tritt eine Sperrung, soweit einer Löschung gesetzliche, satzungsmäßige oder vertragliche Aufbewahrungsfristen entgegenstehen, Grund zu der Annahme besteht, dass durch eine Löschung schutzwürdige Interessen des Betroffenen beeinträchtigt würden oder eine Löschung wegen der besonderen Art der Speicherung nicht oder nur mit unverhältnismäßig hohem Aufwand möglich ist.


(2) Darüber hinaus können Sie jederzeit ihre bei uns erhobenen Daten sperren, berichtigen oder löschen lassen. Eine Löschung erfolgt auch, wenn Sie ihre Einwilligung zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der personenbezogenen Daten widerrufen. Der Widerruf ist zu richten an:

 

Jürgen Huss Räucherkerzenherstellung

Gewerbegebiet 11

09465 Sehmatal-Neudorf

Faxnummer: 037342-880918

E-Mail: info@juergen-huss.de


Erfolgt der Widerruf während eines laufenden Geschäftsvorgangs, so erfolgt die Löschung unmittelbar nach dessen Abschluss. Weiterführende gesetzliche Löschungs- oder Sperrungsverpflichtungen bleiben hiervon unberührt.

8. Technische und organisatorische Maßnahmen


Wir verpflichten uns, die technischen und organisatorischen Maßnahmen zu treffen, die erforderlich sind, um die Ausführung der Vorschriften über den Datenschutz, zu gewährleisten, sofern der Aufwand in einem angemessenen Verhältnis zu dem angestrebten Schutzzweck steht. Bei der Kommunikation per E Mail kann die vollständige Datensicherheit von uns nicht gewährleistet werden, so dass wir Ihnen bei vertraulichen Informationen den Postweg empfehlen.